Mehr zur Hinterglasmalerei von Christina Dichtl auf der Homepage der K√ľnstlerin: